Fahrervorstellung #3

Moritz Kellner, 27

Radebeul / Dresden

Verein?
  Ja – RSV Plessa 95 e.V.

Wettkampfklasse?
  Elite Herren

Mit welchem Rad geht es in Neubrandenburg an den Start?
  Ghost The Hood Pro

Wann hast du das erste Mal an einem Radsport-Wettkampf teilgenommen und wo war das?  
  2005 in Wilthen, wenn ich mich richtig erinnere.

Und die Platzierung?
  Wahrscheinlich irgendwo unter ferner Liefen.

Deine größten Erfolge?
  1. 
Platz Gesamtwertung Hobby Herren 2010
 2. Platz Gesamtwertung Elite Herren 2016
 6. Platz Deutsche Meisterschaft Elite Eisenhüttenstadt 2016

Schlimmster Crash?
  Stauchung der Halswirbelsäule

Warum 4X ?
  Weil es Action für Fahrer und Zuschauer bietet, eine Kontaktsportart und günstiger als Motocross ist.

Deine Ziele? 
  Den Jungspunden Paroli bieten und noch ein paar Jahre verletzungsfrei an den Rennen teilnehmen.

Was machst du wenn du nicht auf dem Rad sitzt?      
  Beruf: selbstständiger Installateur – und Heizungsbaumeister.
  Andere Hobbys: alles was mit Bewegung zu tun hat, wie z.B. Ski fahren, Windsurfen
  und den eigenen Pumptrack im Garten in Schuss halten; aber auch mit einer alten
  Mercedes Limousine auf Treffen fahren, welche ich zusammen mit meinem Vater aufgebaut habe.


Ob es Moritz gelingt „Den Jungspunden Paroli (zu) bieten[…]“ seht Ihr beim #3 German 4x Cup am 05./06. August. Der Wettkampf findet im Rahmen des  Dirtworx im Dirt Force Bikepark,  Hinterste Mühle, 17033 Neubrandenburg statt.

Weitere Informationen : www.dirtforce.de oder  Facebook Veranstaltung German 4x Cup 

Lob, Kritik oder wer Eurer Meinung nach unbedingt vorgestellt werden muss – immer her damit!
Ihr erreicht uns über die Kommentarfunktion. 

About the author

Leave a Reply